Montag, 3. März 2014

LondonEdge: Stars Can't Shine Without The Darkness.

"Das muss Utopia sein"- So oder so ähnlich waren am ersten Tag unsere Gedanken über die LondonEdge. 
Direkt am Eingang wurde man schon von optischen Highlights begrüßt: Von Labels, die man kannte und ihren tollen Hostessen über Labels, die für uns noch nicht bekannt waren... eines davon ist Killstar Clothing.
___________________________


"This must be Utopia" - That was one of our first thoughts on the first day at the LondonEdge. 
Right at the entrance we were already welcomed by visual highlights: There were labels that were known and their great hostesses and labels that were not known by us ... one of them is Kill Star Clothing.




So wurden wir doch direkt an diesem zweiten Stand auf der LondonEdge ziemlich aus den Socken gehauen. Eine Mischung aus Okkultismus, Düsterheit und unkonventionellen Ideen gerne auch kombiniert mit schrillen Mustern- das ist Killstar Clothing!
Unter dem Motto: 
Stars can't shine without the darkness - Believe in yourself and create your own destiny
produziert Killstar Clothing seit 2010 'Total Trash Occult Couture'.
_________________________

So we have been thrilled directly at this second stand at the LondonEdge. A mixture of occultism, gloominess and unconventional ideas are sometimes combined with flashy patterns-that is Killstar Clothing
Under the motto:
Stars can't shine without the darkness - Believe in yourself and create your own destiny
Killstar Clothing produces 'Total Trash Occult Couture' since 2010.










Auch okkulte und unorthodoxe Accessoires, die wir so noch nie gesehen haben, werden von Killstar Clothing produziert.
________________________

Also occult and unorthodox accessories, that we have never seen before, are produced by Killstar Clothing.




Neben der auffälligen Mode des Labels war es natürlich klar, dass auch die Personen, die Killstar Clothing repräsentierten, optisch absolute Hingucker sein mussten. Gleichzeitig waren es auch super nette Persönlichkeiten. So wurde uns immer freundlich zu gewunken, wenn wir am Stand vorbeigingen und jedesmal ziemlich verliebt auf die Sachen von Killstar Clothing starrten.
_______________________

Besides the eye-catching fashion of the label, it was logically that even the people who were represented Killstar Clothing, had to be absolute eye-catcher too. At the same time they are also super nice people. They greeted us everytime we were passing by and were looking amorously at the things of Killstar Clothing.

Tequila Star
Shelly d'Inferno & Aleshia Jane

Nachdem wir den Killstar Clothing Stand auf der LondonEdge besucht hatten, war uns ziemlich schnell bewusst, dass wir etwas davon besitzen müssen! Somit waren wir am Ende des letzten Tages noch einmal dort und konnten ein Paar Pentagram Ohrringe ergattern, die wir euch hier nochmal an uns zeigen.
_______________________

After visiting the stand of Killstar Clothing at the LondonEdge, we knew pretty quickly that we must have some pieces of it! Thus at the end of the last day we visited them again and could get hold of a pair of pentagram earrings that we show you here.





All photos by Anke Bierschenk Photography







Auf der LondonEdge haben wir auch den ein oder anderen deutschen Repräsentanten von diversen Shops gesehen, deswegen rufen wir hier noch einmal auf:

Nehmt Killstar Clothing in euer Repertoire auf! Nicht nur wir würden euch den Laden leer kaufen!

_______________________


At the LondonEdge, we have also seen one or two German representatives of various shops, so we call for: 

Include Killstar Clothing in your repertoire! We and many others will buy up everything!



1 Kommentar:

  1. Ich würde mit machen beim Leerkaufen - steh auch total auf das Zeug von Killstar :)

    AntwortenLöschen