Donnerstag, 5. Juni 2014

Outfit: Leo Love.

Nach einer langen Zwangspause, die wir einlegen mussten, weil wir uns intensiv um die letzte Phase des Studiums kümmern mussten, haben wir jetzt endlich wieder mehr Zeit! Die Bachelorarbeit ist abgeben, die Ausstellungsstücke wieder abgebaut und jetzt heißt es warten und Daumen drücken, dass es auch den Prüferinnen gefällt.

Die freie Zeit bevor das "harte, wahre" Leben mit Praktika oder Jobs beginnt, wollen wir wieder öfter mit euch teilen. In der nächsten Zeit werden wir auf einigen Events sein und andere spannende Dinge haben wir auch noch vor, aber das werdet ihr dann hier nachlesen können.

Zur Feier des Tages war ich endlich mal wieder ausgelassen shoppen und habe mich für euch direkt in Schale geworfen. 
_________________________


After a long forced break we had to make because we had to work intensively in the final phase of our study, we finally have more time! The bachelor thesis is submitted, we have reduced the exhibits and now it is time to wait and cross your fingers that the examiners like it all too. 

We want to share more of our time with you before we start our "tough, genuine" life with internships or jobs. In the near future we will be at a few events and other exciting things will happen, but you will read it here. 

To celebrate the day I was shopping and here is the result.



Meine Leo-Liebe war zwar zu Pubertäts-Zeiten ausgeprägter, aber bis heute komm ich davon nicht weg.
_________________________

My Leo Love was more pronounced during puberty, but even today I still love it.

Cap H&M, Jacket H&M, Body New Yorker, Shorts New Yorker, Shoes Cox, Sunglasses Ray Ban


Watch by Marc Jacobs


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen